7. Oktober 2016

Galerie Pest-Projekt
Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
Eintritt 12 €

PAPALAGI - das sind fünf allesamt gestandene Live- und Studioprofis, von denen jeder einzelne eine beeindruckende musikalische Biografie mitbringt. Die Musik von Papalagi - von sphärisch-innigen Klängen bis hin zu ekstatischen Ausbrüchen - entsteht stets spontan; in Konzert- oder Studiosituationen. Dafür umso öfter mithilfe verschiedenster Überraschungsgäste.

Der charismatische Thomas Kagermann an Violine, Flöten, Gesang und Tasteninstrumenten ist ein Urgestein der deutschen Folk-Szene und Singer / Songwriter in den Achtzigern. Bis heute pendelt er bständig zwischen musikalischem Osten und Westen.

Soundfreak Tom Dams (Loops, Samples, Gesang, Tasten) ist Produzent, Studiobetreiber und Musiker aus Köln. Er hat als “Karma” zusammen mit Lars Vegas in den 90er Jahren den ‘Nu Jazz’ initiiert und ist u.a. Kopf des DJ- und Produzentenkollektivs “Solar Moon”.

Gitarrist Michael ‘Mikes’ Lücker, auch tätig als Produzent und Komponist, bediente schon musikalische Spannweiten vom Bayerischen Rundfunkorchester bis zu Peter Maffays Tabaluga.

Für das Fundament sorgt Basslegende Urs Fuchs, der u.a. mit Jon Lord und Sally Oldfield tourte.

Groovetüftler und Percussionist Marc Metscher ist (neben Urs Fuchs und Thomas Kagermann) der dritte, der eine tiefe Verbindung nach Haan teilt – er ist Sounddesigner und Surround-Spezalist und arbeitete mit Farfarello ebenso wie mit den Haaner Disco Faces und der Acoustic Blues Company.

Die fünf laden zu einem musikalischen Rundflug ein, der uns mal nach Marrakesch, mal nach München oder auch Massachusetts führen wird.

So bunt und gegensätzlich wie die Geschichte und die Stile dieser Musiker klingen, sind auch ihre Konzerte – Papalagi wünschen dem geneigten Zuhörer daher meistens schlicht einen “Guten Flug!”

 

https://www.youtube.com/watch?v=6tolEeIM4UM

„Kunst HOCH VIER„

Eröffnung 9. Okt 2016 um 14 Uhr
Ausstellungsdauer 9. Okt. bis 6. Nov
Geöffnet Sonntags 14 bis 16 Uhr

Hartmut Hegener  Bildhauer
Rainer Wendorf    Malerei
Helga – Elisabeth  Malerei und Skulptur
Alice Breukmann  Malerei

 

Galerie Pest-Projekt
Güterhallen Solingen
Alexander-Coppel-Strasse 28
Tel 0212 18536
42651 Solingen
www.gueterhallen.de

 

Lichternacht 2016

24.09. - 17.00 - Ende offen
LICHT-GESTALTEN
„Zur Helle mit Euch!"

Im zehnten Jubiläumsjahr präsentieren die Güterhallen zu sphärischen Klängen phantasievolle und leuchtende Kunst-Installationen.

 

Weiterlesen

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren für 

die wertvolle Unterstützung!

Hauptsponsor der Lichternacht 2016 ist die Firma

raumvision by msd Immobilien, die ihre Pläne für die

Wohnhäuser rund um den alten Bahnhof am 24.09. in der

Werkstatt Pest Projekt vorstellt.

 

Weitere Unterstützer der Lichternacht:

Wirtschaftsförderung Solingen + Praxisklinik im Südpark +

Dillmann Steuerberatung + Weinhaus Idelberger

 

Ausstellung: "DAS STAUNENDE DU"


Malerei Objekte Performance
Eigenes Theaterstück auf einer von der Künstlerin gestalteten und gebauten Bühne
Nur zur Eröffnung!

 

Atelier Pest Projekt
Vernissage ist am Samstag  dem 27. Aug. 16  um 20 Uhr
Ende der Ausstellung am 2. Okt. 16 um 18 Uhr

Geöffnet : Sonntags 14 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung 0212 18536

 

Helga Siegesmund lebt jetzt in Fürstenwalde.


Ihr Geburtsdatum liegt im Jahr 1953.
Sie entstammt einer Schauspielerfamilie, aus der mehrere künstlerisch arbeitende Frauen hervorgingen.

Seit vielen Jahren malt und zeichnet Helga Siegesmund.

Mit immer wieder wechselnden Techniken versucht sie, den phantastischen und traumhaften Bildern ihres Inneren Klarheit und Präsenz zu geben.

Hier nun ein Einblick in die letzte Schaffensperiode von 2015 bis 16.

Am Sonnabend, dem 30. Juli beginnt die Vernissage um 18 Uhr.

Dann wird Gelegenheit sein, mit der Malerin zu sprechen.

VIOLETTAS Atelier als Veranstalter lädt Sie alle recht herzlich ein, mit uns einen interessanten und anregenden Abend zu verbringen.