3.12.

Herzliche Einladung zur Buchpräsentation  „Der Berg bewegt sich“


Die Lesung findet statt am Samstag, den 03.12.2016 im Atelier AndersARTig.

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr.
Seit Gründung der Solinger Autorenrunde nach einem Aufruf von Martina Hörle im Jahr 2014 hat die Gruppe bereits viele literarische Veranstaltungen durchgeführt, wie z.B. die Lesung „Ein buntes Kaleidoskop“ 2015 auf der Bergischen Literaturbörse und den „2. Literarischen Wandertag“ im August 2016 in Solingen.

 

Nach der ersten Anthologie „Alles im Fluss“ ist jetzt unter dem Titel „Der Berg bewegt sich“ das zweite Buch erschienen.
In diesem neuen Werk wissen Karla J. Butterfield, Andreas Erdmann, Kay Ganahl, Saga Grünwald, Martina Hörle, Beate Kunisch und Christiane Trunk mit einfallsreicher und subtiler Lyrik, kurzen Erzählungen, Geschichten und vor allem Märchen zu überzeugen.

Die Fantasie kennt keine Grenzen, wenn es darum geht, dass der Berg sich bewegt.
Die Texte sind in Hochdeutsch und in Solinger Mundart geschrieben und mit zahlreichen Fotos und anderen Abbildungen optisch untermalt.
Im Anschluss an die Lesung gibt es die Möglichkeit, Bücher zu kaufen und signieren zu lassen.

Für Getränke ist gesorgt. Die Autoren freuen sich auf Ihren Besuch.

4.12. DIE GESCHICHTE VOM NIKOLAUS

 

Handpuppenspiel für Kinder ab 3 in VIOLETTAS Puppenbühne 
Ort der Aufführung: Güterhallen Solingen/ Halle 26/ um 11 und 16 Uhr
Eintrittspreise:  Kinder 5 €/  Erwachsene 7€. Karten können 1 Std. vor Beginn am Ort der Veranstaltung gekauft werden. Vorbestellungen sind möglich unter: 02434 / 9698771. www.violettas-puppenbuehne.de

 

bis 11.12. "DEPOT"

 

Zehn Jahre GALERIE GECKO, 62 Ausstellungen. Zeit für mich, Klaus Gehrmann, Abschied als Galerist zu nehmen mit dem Wissen, in Astrid Kirschey eine kompetente Nachfolgerin gefunden zu haben. Unter dem neuen Namen SÜDPARK GALERIE wird Astrid Kirschey die Galerie ab Januar 2017 weiterführen.

bis 11.12.  UWE SCHMIDT 

 

Fotografie als Verbindung von Technik und Kunst im Pest Projekt

Fasziniert von der Möglichkeit, Dinge so darzustellen, wie sie das Auge nicht sehen kann, findet man unter seinen Werken sowohl spektakuläre Langzeitbelichtungen als auch Makroaufnahmen aus der Natur. Sonntags 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung T 0212 18536

11.12. MARTINA HÖRLE

 

15.00 Uhr Lesung mit Martina Hörle  Atelier KünstlerPack

12.12. SESSION POSSIBLE

 

Am 12. Dezember begleitet Régis Noël die Session possible von Wolf Codera im Steinhaus mit live Übertragung Malerei.

14.12.  BILDVERSCHENKUNGSAKTION 

 

AtelierGleis3 von 18.00 bis 20.00 Uhr verschenken wir Bilder von geflüchteten Menschen und beenden damit die Veranstaltungsreihe "Herzenssache".

17.12. KAI DEGENHARDT 

 

Lieder gegen den rechten Aufmarsch - von damals und von dieser Zeit im im Atelier Gleis 3  
Samstag, 17.12.16, 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
Karten im VVK € 10 unter: 0212/231 23 92 oder info@dielinke-solingen.de, erm. € 4, Abendkasse € 12
Veranstalter: DIE LINKE. Solingen und DKP Solingen mehr unter: www.kai-degenhardt.de/info.htm

 

4.12. - 18.12. WEIHNACHTSGESCHENKE/ HUTKURS BEI BEA KAHL

 

Noch kein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk? Mein Atelier ist an allen vier Adventsonntagen geöffnet.
Weihnachtsausstellung im Atelier Behauptungen mit Objekten und Skulpturen aus der Natur von Markus Kirschbaum / Wurzelwerk.  Oder verschenken Sie doch einen Gutschein für eine Mütze , einen Hut oder einen Hutworkshop. Den gibt es bei mir im Atelier oder auch gerne per E-Mail oder per Schneckenpost.
  Für Kurzentschlossene:  Am Samstag den 10. Dez. gibt es einen Zusatzkurs "Hutkurs am Samstag". Es ist noch ein Platz frei. 

 

4.12. - 18.12. KUNSTBARKEITEN

 

An den vier Advent-Sonntagen öffnet auch das Atelier KünstlerPack seine Türen. Die elf Mitglieder der Ateliergemeinschaft zeigen eine vielfältige Auswahl ihrer Kunstwerke in einer gemütlichen vorweihnachtlichen Atmosphäre. Auch in diesem Jahr haben wir wieder kleine „Kunstbarkeiten“ zum Verschenken vorbereitet. Sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr.

 

26.12. DIE STERNTALER

 

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, ein Handpuppenspiel für Kinder ab 3 in 

VIOLETTAS Puppenbühne  Halle 26, Zeit: 11 und 16 Uhr / Eintrittspreise:  Kinder 5 €  Erwachsene 7 €, Karten können 1 Std. vor Beginn am Ort der Veranstaltung gekauft werden. Vorbestellungen sind möglich unter: 02434 / 9698771

4.12. - 30.12.  WERNER SCHWOBE "FARBATTACKE"

 

Inszenierung von Acrylfarben auf Leinwand durch abstrakte Farbgebung.
Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 04.12. um 17:30 h/ Dauer der Ausstellung bis zum 30.12.2016 in der Galerie/Halle 26, Alexander-Coppel-Str. 26. Kontakt
In seiner ersten Werkschau zeigt Werner Schwobe eine Auswahl von unterschiedlichen Farbkompositionen. Im Gegensatz zu seiner innenarchitektonischen Arbeit, wo er klare Positionen in Farbraumkonzepten bezieht, werden in seinen freien malerischen Arbeiten keineswegs klare Formen für den Raum dargestellt. 
 

 

17.12.-30.12.  KATY GLUCH "GESCHICHTEN IN FARBE"

 

Und wieder gibt es Skulpturen von Peter Amann und Bilder von mir in einem Raum.

Die schönsten Geschichten sind jene, die der Betrachter erzählt - ich freue mich darüber, die Vorlage dafür zeigen zu können. Seid neugierig und schaut, ob Ihr Eure Geschichte, Euer Bild findet ;-)

Die Ausstellung ist Samstags und Sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet (und nach Vereinbarung T 0212 18536)