DIE AKTIVITÄTEN DER GÜTERHALLEN IM JUNI2017

LIEBE FREUNDE DER GÜTERHALLEN,
nach dem Event ist vor dem Event... In diesem Sinne noch einmal herzlichen Dank an Alle, die das diesjährige Güterhallenfest zu einem solchen Erfolg gemacht haben. In einer Retrospektive gibt es viele Fotos  zu sehen. Noch nicht als Vorschau, aber schon im Sinne von "Save The Day" möchten wir schon hier und jetzt auf die Lichternacht am 23. September aufmerksam machen. Überraschungen werden uns bestimmt gelingen!

Und das sind die Ausstellungen und Aktivitäten im Monat Juni*. 
Für Einzelheiten, Termine und Kosten kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Künstler auf den unten aufgeführten Links.
* Änderungen vorbehalten



 LAUFENDE AUSSTELLUNGEN


PIECES OF PARADIES -HEROIN CHIC

Heroin Chic - für die einen ist das ein stilbildender Look aus den 90er Jahren, für die anderen ein zynisch-morbider Kommentar der dekadenten Modeindustrie auf die Drogenproblematik dieser Zeit.
Der Fotograf Marc Oortman zeigt jetzt in seiner Ausstellung „Piecesof Paradise“ echte Drogenabhängige, die in schicker Markenware posieren. Oortman nimmt Bezug auf die Arbeit von „Heroin Kids“,einem jungen Fashion-Label aus Berlin, das den Heroin Chic der 90er Jahre zurzeit wiederbelebt. Während der Shootings ist auch ein Film von Künstler Richard Rilinger entstanden, der ebenfalls in der Ausstellung gezeigt wird.
Außerdem wurde die Arbeit am Set fotografisch dokumentiert.
Aus den Fotoshootings mit den Suchtkranken ist neben den Bildern auch ein Buch entstanden.

 

Ausstellungsdauer: 19.05.-18.06.

Öffnungszeiten: An Sonntagen 14-18 Uhr, Eintritt frei, Spenden erwünscht                                                                                                             

 

www.suedpark-galerie.de           

 

                                                                                                                                                                                          Foto:Marc Oortman  

ANDY SPYRA– EXILIUM

Das Verschwinden des Christentums aus dem

Nahen Osten. 

Der 1984 in Hagen geborene Fotograf Andy Spyra, der unter anderem für Die Zeit, die FAZ, den stern, Geo und das Time Magazine arbeitet, beschäftigt sich seit 2011 mit der millionenfachen Vertreibung von Christen im östlichen Mittelmeer. Seine Aufnahmen aus Gemeinden in der Türkei, im Irak, in Gaza, Palästina und Ägypten zeigt er in seiner Ausstellung EXILIUM - Das Verschwinden des Christentums aus dem Nahen Osten. Die Bilder dokumentieren eindringlich eine Entwicklung, die der mehrfach ausgezeichnete Journalist auf den Punkt bringt: "Aus der Wiege des Christentums ist dessen Friedhof geworden".                                                                  Foto: Andy Spyra

 

VERNISSAGE in Anwesenheit des Künstlers: Freitag, 23.Juni um 19 Uhr.

Die Ausstellung ist vom 23.Juni bis zum 23. Juli 2017 jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung zu sehen.

 

www.suedpark-galerie.de

 


 

NEUE ARBEITEN MIT PAPIER

 

Malerei

Ab 07. Mai 2017 Sonntags 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

 

www.beatrix-deus.de

WORKSHOP "ACRYL PUR"

 

Malen mit Pinsel und Spachtel! 

25.Juni von 10:30 bis 16.30 Uhr. 

 

Teilnahmegebühr 59,00€. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung.

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

 

Atelier Silke Widenka

 

 

www.silkewidenka.com


AUS DER TIEFE

Wolfgang Berthold Maler
In meinen Arbeiten spiegeln sich vorwiegend Beobachtungen der Natur wieder. Betrachtungen der Naturphänomene beeinflussen meine Wirklichkeit, wie ich sie wahrnehme sowie meine Lebensphilosophie. Nicht immer können wir das, was wir sehen konkret benennen oder erkennen. Wie wir etwas interpretieren liegt im Auge des Betrachters.
Meine Arbeiten entwickeln sich aus der Tiefe meiner Lebenswelt

 

 

13.05. - 11.06. 2017
Die Ausstellung ist Sonntags Von 14 - 18 Uhr geöffnet
Oder nach Telef Vereinbarung 0212 1853
                                                                                                   
www.facebook.com/peter.amann

 

 

FEMININ – ECHT STARK

Margarete Langen

Hauptthema der Ausstellung sind starke Frauen.

Meine Bilder entstehen in einer Kombination von Malerei und zeichnerischen Elementen, wobei die Konzentration auf der Körperhaltung liegt. Der Kontrast zwischen weichen femininen Formen und starken Farben sowie deutliche Graffiti-Einflüsse verstärken die Dynamik in der Darstellung.

 

Vernissage: Sonntag, 25. Juni, 14.00 - 18.00 Uhr

25. 06. - 30.07. 2017

Geöffnet an Sonntagen von 14-18 Uhr und nach Vereinbarung 0212 18536

 

www.facebook.com/peter.amann

 


INGO TRAPPHAGEN

LICHTBILDER, SCHRÄGDENKER UND ENTDECKER

Wenn Ingo Trapphagen mit seiner Kamera

die Straße betritt, kann es sein, dass er plötzlich innehält, die Perspektive wechselt

und dadurch Wahrheiten verändert.

Seine Welt und seine Sicht auf die Dinge machter sichtbar, indem er Verborgenes aus dem

Chaos der Öffentlichkeit ins Bild holt. Gekonnt lässt er den Betrachter entdecken,

fordert von ihm einen zweiten und dritten Blick, forciert Irritation und Neugier zugleich. Er vermittelt Unbeachtetes in Momentaufnahmen eines Spiels aus Strukturen, Details und Farben. Hinsehen-wollen, erlaubt.

Geboren 1969. In Köln Zuhause

Vernissage: Samstag, 10. Juni 2017, 18.00 Uhr

10. Juni - 09. Juli 2017

Geöffnet an Sonntagen von 14-18 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

www.atelier-andersartig.com

 


 

 

 

GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG

Sonntag, 04. Juni 2017

11 Künstler der Ateliergemeinschaft präsentieren Malerei, Zeichnungen und Fotografie.

Beatrix Deus, Carla Froitzheim, Sylvia Knust-Schubert, Norbert Sarrazin, Ingo Schleutermann, Johanna Setiadi, Lara Leon-Ser, Irmgard Stockmann, Peter Ryzek, Peter Wischnewski und Conny Schüssler

Unsere Öffnungszeiten jeweils Sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr.

www.kuenstlerpack.de  

 

AUSSTELLUNG "EXPERIMENTE"

Offenes Atelier mit Bildern

von Irmgard Stohlmann

08.06. - 20.06. 2017

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag/Donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr

Samstag/Sonntag  von 14.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

www.kuenstlerpack.de      ijstohlmann@t-online.de

AUSSTELLUNG "SOLO"

Offenes Atelier mit Bildern

von Conny Schüssler

24.06. - 02.07. 2017

Öffnungszeiten

Samstag/Sonntag  von 14.00 bis 18.00 Uhr und nach telefonischer

Vereinbarung,  Conny Schüssler 0176-96217092

 

www.kuenstlerpack.de     www.conny-schuessler.de

 


IM FARBRAUSCH

Die Malgruppe des Palliativen Hospizes Solingen e.V. zeigt eine Auswahl ihrer Werke.

Eröffnung: Sonntag, 04.06.2017 um 15 Uhr

04. – 11.06.2017

Öffnungszeiten: Mi + Do 17-19 Uhr, So 11-18 Uhr

und nach Vereinbarung

Kontakt: Frau Sohn Tel. 0173 8181193

 

www.smk-art.de  

"ein ort – kein ort"

Dreier u. Hanousek GfBH –

Gemeinschaft für BildErHalt

Eröffnung: Sonntag, 18.6.2017, 15 Uhr

Vorbemerkung: Jürgen Jaissle, Solingen

Musik: Sebastian Mosquera, Querflöte

18.Juni – 16. Juli 2017

Öffnungszeiten: Mi + Do 17-19 Uhr, So 11-18 Uhr und nach Vereinbarung

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog 


www.bilderhalt.de  
 www.smk-art.de  

 


DIE PHANTASTISCHE ENTSTEHUNG DER STEAMPUNK RAHMEN

Sehr verehrtes Publikum, erlauchte Herrschaften,

es ist mir eine Ehre, Ihnen Anleitung und Inspiration geben zu dürfen auf Ihrem Weg, Ihren einzigartigen Steampunk-Rahmen zu fertigen. Ihrer Kreativität sind eben sowenig Grenzen gesetzt wie den Einsatzgebieten in den hochherrschaftlichen Boudoirs.

Kursangebot für alle Steampunker und Fans

 

Dauer: ca. 3 Stunden, Termine flexibel an den Wochenenden,

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Kosten: 66,00 Euro zuzüglich Material, Bitte auch eigenes Dekomaterial mitbringen!

 

Anmeldungen unter 0212 / 336875, Michael Boeck

 

www.rahmenkunst-solingen.de