Liebe Freunde und Unterstützer der Güterhallen,

 
wir laden Sie  ein zu den Ausstellungen und Aktivitäten im Mai. Gleich zu Anfang des Monats gibt es wieder einen Rampenflohmarkt. Die Sommer Picknick Events starten wieder und  Sie finden die Infos zu den einzelnen Veranstaltungen nach Datum aufgelistet. Wir freuen uns auf viele schöne Anlässe, bei denen wir uns draußen wieder treffen!

Seien Sie uns herzlich willkommen!



Die Events im Mai/Juni


Samstag, 28. Mai 2022, 19:00 Uhr  

Schwarte, Mutz & Düse

 

Guten Morgen! Wann bist Du das letzte Mal so beseelt aufgewacht, weil Du gestern seit Ewigkeiten mal wieder getanzt hast - und sei es nur innerlich? Und das wegen dieser Band, die Dir am Abend vorher überraschend zugeflogen ist? Mit Songs, die Dir irgendwie bekannt vorkamen - aber nie so unverschämt frisch dargeboten, von und mit einer minimal-bombastischen Kombi aus zwei Gitarren, einem halben Schlagzeug und dreistimmigem Chorgesang?


Sonntag, 29. Mai 2022, 15:00 Uhr 

De Hangkgeschmedden (und ihre Freunde)

 

Solinger Mundartgruppe

Erzählungen in Prosa und Reimform

Solinger Mundartgruppe, korporatives Mitglied im Bergischen Geschichtsverein (e.V.)

Besteht seit dem Jahr 1951, 1991 Rheinlandtaler des Landschaftsverbandes Rheinland


Samstag, 04. Juni 2022, 14:00 Uhr

FAMILIENTAG am Südpark

 

Am Mittwoch, 01.06.2022 wird der Weltkindertag gefeiert. Ein Tag an dem die Kinder mit ihren Rechten auf Bildung, Gesundheit und Unversehrtheit im Vordergrund stehen. Am Samstag, 04.Juni 2022 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr wollen wir, die Künstler der Güterhallen, diesen Tag mit den Kindern und deren Familien nachfeiern.

 


Sonntag, 05. Juni 2022, 15:00 Uhr

Armin Tofarn und Silvia Zander

 

Ich und Du = Wir

Texte ohne Tabu, mit Dudelsackbegleitung

 

Armin Tofahrn liest ohne Tabu Texte zu Sexualität, Liebe und Beziehung. Begleitet wird er von Silvia Zander, mit Dudelsack und Gesang.

Nichts in der Welt scheint so wichtig und hochstilisiert wie die Liebe und Sexualität und damit beginnt das Leiden, denn scheinbar niemand kann diese Erwartungen erfüllen.

 


Samstag, 11. Juni 2022, 19:00 Uhr

Hang Out In Trees

 

An delicious homegrown melange of Funk, Reggae, Soul, House and Lounge! 

Das wird ein Fest, der ganze Südpark tanzt relaxt auf den Wiesen unter den Bäumen. Der Sound des nun schon dritten Albums RAIN IS GONE lockt mit rhythmischen Reggaevibes, die nach Sonne schmecken.


Sonntag, 19. Juni 2022, 15:00 Uhr

zeitzuzeit – der Augenblick ist mein

 

Die Tiefen der Seele berühren lassen durch den Dialog aus Sprache und Klang - durch Dichtung und Musik. Das Trio zeitzuzeit vertont bekannte und unbekannte Lyrik vergangener Zeit mit moderner elektronischer Musik plus Cello.

Die Tiefen der Seele berühren lassen durch den Dialog aus Sprache und Klang -­‐   durch Dichtung und Musik! 

 


 

Sonntag, 26. Juni 2022, 15:30 Uhr

BiaMaRo

 

Musikalische Vielfalt – Gesang trifft Gitarre

Gefühlvolle Akustikgitarrenklänge  aber auch  rhythmische, dynamische, elektrische  Gitarrensounds und eine facettenreiche, unverkennbare weibliche Gesangsstimme  machen das Musik Duo BiaMaRo  zu einem eingespielten musikalischen Treffpunkt für jedes Publikum. Hit-Klassiker von Showgrößen wie Amy Winehouse, LP, Ed Sheeran, Amy Macdonald, Tina Turner aber auch  Lieder von  deutschen Künstlern wie Sarah Connor oder der Song Poetin Sarah Lesch sowie eigene Songs der kreativen Songwriterin Bianca Rosa werden mit  großer Spielfreude und Leidenschaft zur Musik, spielend umgesetzt.

 


Die Aktivitäten in den Ateliers

ASTRID KIRSCHEY

Malerei 2022 

 

 

 

 

Die Erlöse aller in der Galerie verkauften Bilder im Monat Mai gehen zu 100% an die Ukraine Hilfe. 

 

 www.galerie-kirschey.de

 

Bisher konnten 2.200,00€ gespendet werden.  Aufgrund dieses erfreulich hohen Spendenaufkommens verlängere ich die Aktion bis Ende Mai. 


Conny Schüssler   
 


Besuchen Sie mich gerne  sonntags von

14 – 18 Uhr in meinem „offenen Atelier“!

 

Kontakt:  0176 – 96 21 70 92

 

info@conny-schuessler.de     
    
www.conny-schuessler.de


 SILKE WIDENKA

WORKSHOP MALEREI.  

„FANTASTISCHE WELTEN –

ACRYLFARBEN MIT SCHELLACK UND GOLDSPRAY!“

 

22.05.22 von 9:30 bis 15:00 Uhr

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung.

 

Hier entstehen Bilder, die an fantastische Welten und an geheimnisvolle Landschaften erinnern. Das Bild entwickelt sich von einem transparenten Hintergrund in etwas völlig anderes mit Tiefe und Fantasie. Acrylfarben werden „geschüttet“, trocknen und dann weiterbearbeitet. Besondere Effekte entstehen durch die Verwendung von Schelllack und Goldspray. Gold als verbindendes Element für leuchtende Farben und dunkle Farben als Kontrast.  Schwarz wird hier nicht aus der Tube verarbeitet, sondern selbst gemischt. Lassen Sie sich überraschen!

Info, Kosten und Anmewldung: E-Mail: swidenka@gmail.com

 

Sollten Sie noch keine Pinsel oder Farben besitzen, können Sie diese gegen einen Unkostenbeitrag von mir gestellt bekommen. Ausnahme: Leinwände müssten von Ihnen mitgebracht werden.

Offenes Malatelier 

Montagabend von 19 h – 21 Uhr

 

Das offene Malatelier ist ein Ort mit entspannter Atmosphäre und Raum zu experimentieren, neue Wege auszuprobieren und Erfahrungen auszutauschen. Es können verschiedene Techniken und Themen ausprobiert werden. Diese werden, bei Bedarf, von mir angeleitet und begleitet.

Eine Staffelei und ausreichend Platz stehen zur Verfügung.

 

Gruppengröße:

maximal 6 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung entweder telefonisch oder über E-MAIL. 

Telefon: 0176/23729644 
 E-Mail: swidenka@gmail.com

 


Seilkunst by Boshi Nava. 

 

Sonntags, bei schönem Wetter ab 15 Uhr auf der Rampe.

 

Wie auch in den letzten Jahren sind auch diese Saison wieder Shibari 

Performances auf der Rampe geplant.

Auch sind nach wie vor Objekte, Mobiles und Fotografien, sowie ein mobiler Skulpturenpark, zum Thema "Shibari" zu bewundern. Die Objekte sind zu einem sehr großen Teil aus recycelbaren- und natürlichen Materialien hergestellt und gestaltet, und sollen die Fantasie zwischen Seil und Seele anregen. Es werden auch verschiedene Workshops zum Thema angeboten. Hier ist besonders der Einsteigerworkshop zu empfehlen, der den Gästen erstmal einen Einblick in die Vielfalt der Möglichkeiten aufzeigt.

 

Weitere Infos zu Workshops oder Performances unter 0157 38792132 oder boshinawa@outlook.com.

 


GALERIEERÖFFNUNG 

Freitag, 20.05. 19.00 Uhr

"Im Nanem des Hasen"

 

Am 20.05. wird sie eröffnet, die neue, etwas andere Galerie und Eventlocation in den Güterhallen.

Der Namensgeber, der Märzhase, ist eine fiktive Figur aus Lewis Carrolls Roman Alice im Wunderland. Der Name ist eine Anspielung auf die im Englischen bekannte Redewendung „mad as a march hare“, was ganz schön verrückt bedeutet. 

Figuren der Erzählung, wie zum Beispiel die Grinsekatze, der Märzhase und der verrückte Hutmacher, oder einzelne Episoden, wie beispielsweise die der Teegesellschaft, in die Alice hineingerät, wurden in der Kunst, vor allem in der Popkultur, immer wieder aufgegriffen und zitiert.

So wundert es nicht, dass die die erste Ausstellung den Titel "Im Namen des Hasen" trägt und sich genau mit selbigem in verschiedenen künstlerischen Facetten befasst.

 

www.galerie-maerzhase.de

 

Bild: Nadine Gabriel


Gemeinschaftsausstellung

„Grafik des Alltags“

Gastkünstler: 

Alexandr Glinkin 

 

Neben den Bildern unserer Mitglieder und unseres Gastkünstlers  stellen wir die Bilder aus, die von ukrainischen Kindern im Rahmen des orthodoxen Osterfestes am 24.04.2022 im Südpark mit Unterstützung unseres Atelier gemalt wurden.

 

Die Ausstellung kann zu gewohnten Öffnungszeiten

(Sonntags 14:00 bis 18:00 Uhr) besichtigt werden. 

Aquarellworkshops

 

Im Atelier „Kunstraum“ finden regelmäßig Aquarellworkshops zu verschiedenen Themen statt. Die nächsten Themen sind: „Einführung in die Aquarellmelerei“,

„Rund ums Meer“, „Einfache Dinge mit Aquarell“.

 

Immer den 1. Samstag des Monats. 

9:00 bis 14:00 Uhr. 

Gruppen bis 5 TeilnehmerInnen.

 

Anmeldung telefonisch unter der Tel.: 0151 20648222


 

STÄDTISCHE ARTOTHEK in den Güterhallen

 

Die Städtische Artothek ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: Mittwoch und Donnerstag 17 bis 19 Uhr

sowie Sonntag 11 bis 12 Uhr. 

www.solingerkuenstler.de/artothek/