Liebe Freunde und Unterstützer der Güterhallen,

 

wir laden Sie ein zu den Ausstellungen und Aktivitäten im August. 

 

Seien Sie uns herzlich willkommen!



Für die Angaben zu den Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops sind die Ateliers selbst verantwortlich. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Ateliers bzw. Künstler.


Sonntags, bei schönem Wetter, ab 15 Uhr auf der Rampe:

 

Seilkunst by Boshi Nava. 

 

Wie auch in den letzten Jahren sind auch diese Saison wieder Shibari 

Performances auf der Rampe geplant.

Auch sind nach wie vor Objekte, Mobiles und Fotografien, sowie ein mobiler Skulpturenpark, zum Thema "Shibari" zu bewundern. Die Objekte sind zu einem sehr großen Teil aus recycelbaren- und natürlichen Materialien hergestellt und gestaltet, und sollen die Fantasie zwischen Seil und Seele anregen. Es werden auch verschiedene Workshops zum Thema angeboten. Hier ist besonders der Einsteigerworkshop zu empfehlen, der den Gästen erstmal einen Einblick in die Vielfalt der Möglichkeiten aufzeigt.

Weitere Infos zu Workshops oder Performances unter 0157 38792132 oder boshinawa@outlook.com.


Die Aktivitäten im August

ASTRID KIRSCHEY.   

Malerei 2022 

 

Neue Arbeiten ab Sonntag, 22.08.22

 

 

www.galerie-kirschey.de


CONNY SCHÜSSLER

MALEREI

 

In der 1. Etage im Atelier Behauptungen präsentiere ich dauerhaft meine abstrakte Malerei.

 

Meine Galerie ist geöffnet sonntags von 14 bis 18 Uhr

und nach Vereinbarung.

 

Kontakt:  0176 – 96 21 70 92

 

info@conny-schuessler.de     
    
www.conny-schuessler.de


 SILKE WIDENKA

Atelierauflösung wegen Umzug!

 

Mein Atelier in der Halle 26 wird Ende August aufgelöst. Ich ziehe um! Ich bleibe aber in den Güterhallen Solingen und habe ab September mein neues Atelier in der Alexander-Coppelstraße 48 bei Michael Boeck (Atelier Rahmenkunst). 

Viele schöne Bilder sind noch im Atelier in der Halle 26 zu guten Preisen zu erwerben. Kommen Sie vorbei!

Sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0176/23729644. 

Malworkshops und das offene Malatelier finden dann im neuen Atelier statt.

 

Der nächste Tages Workshop findet im August noch am alten Ort (in der Halle 26) statt. 

 

WORKSHOP MALEREI.     

"Experimentelle (intuitive) Malerei

mit Goldfolie und Acrylfarbe"

 

21. August 22 von 9:30 bis 15:00 Uhr

 

Malen mit ungewöhnlichen Materialien. Goldfolie (Lebensrettungsfolie) oder Silberfolie mit Acrylfarbe, Ölkreide oder Stift. Sich einfach überraschen lassen! 

 

Acrylfarbe - dazwischen blitzt mehr oder weniger die Gold- oder Silberfolie durch. Gearbeitet wird mit ungewöhnlichen Materialien. Nicht mit Pinsel, sondern mit Nagelbürste (Handbürste)! Mit Wasser, Salz, selbst mit Desinfektionsmittel entstehen spannende Effekte! Lust bekommen! Dann melden Sie sich an und freuen sich auf einen experimentellen Malkurs! Der Kurs findet am Sonntag, 21. August 2022 im Atelier Silke Widenka in der Halle 26 statt. 

Nähere Informationen wie Teilnahmegebühr und Anmeldung  telefonisch unter 0176/23729644 oder auf meiner Website: 

 

www.silkewidenka.com


Simone Heidemeyer

"moment by moment by moment'

 

30.07. - 31.08. 2022

 

Vernissage: Samstag 30. Juli 2022, 17:00 - 21:00 Uhr

 

C’est extraordinaire“. 

Laut Überlieferung waren dies die Worte des Arztes, der mich nach meiner Geburt im Mai des Jahres 1964 im Krankenhaus Neuilly-sur-Seine in Paris aufmerksam begutachtete. Dass ein Baby unmittelbar nachdem es das Licht der Welt erblickte, seine Umgebung mit weit geöffneten Augen bestaunte, fand monsieur le docteur wohl sehr außergewöhnlich.

Mit mittlerweile 58 Jahren, kann ich rückblickend sagen, dass mein Staunen über die Welt und Interesse an Kunst und Kultur nie nachgelassen hat,  auch wenn ich weder Kunst noch Kulturgeschichte und Philosophie zu Ende studieren konnte. Das Leben hatte andere Pläne, die bunt und vielfältig waren mit allen Höhen und Tiefen. Ich bin Mutter, Oma, Ehefrau, Tochter, Schwester, Kollegin, Freundin, Globetrotterin, Kunst- und Tierliebhaberin, Liebhaberin von guten Rotweinen, Filmen, und sicherlich noch Vieles mehr. Aber ich war auch immer Beobachterin und hatte stets das Gefühl, Dinge oder Momente zu sehen, die andere nicht auf dieselbe Art wahrnehmen.

 Erst seitdem mein Mann und ich aber im Jahre  2009 anfingen, die Welt außerhalb des europäischen Kontinentes zu bereisen, mit dem Rucksack ohne konkreten Plan, fernab touristischer Pfade und dort  Menschen und Ländern aus uns bis dahin völlig fremden Kulturkreisen begegneten, habe ich begonnen, das, was ich sehe, auch mit der Kamera einzufangen, zu dokumentieren und vor allem zu zeigen.

Die Fotos, die hauptsächlich auf diesen Reisen entstehen, sind Zeugnis meines Blickes auf die Welt und  Menschen in besonderen Augenblicken ihres Alltags. Momentaufnahmen der Schönheit und Verbundenheit durch die Magie des Glücks, die überall zu finden ist.

Solche Augenblicke sind einzigartig und können in ihrer Flüchtigkeit tief berühren. Diese Momente festzuhalten, durch Reduktion der Farbe die Essenz zu filtern und den Menschen zu zeigen, wie wunderbar diese Welt ist, das möchte ich mit meinen Bildern veranschaulichen.

 

Sie sind meine ganz persönliche Hommage an die Menschheit und die Zeit, in der wir leben.

Moment by moment, by moment.


GENC MULHAXHA   

Malerei

 

Vernissage 21.August 2022, 15.00 Uhr 

Ausstellungsende: 25.September 2022

 

Ein junger, talentierter Solinger präsentiert im Gemeinschaftsatelier GLEIS 3 seine modernen und außergewöhnlichen Kunstwerke. (Acryl auf Leinwand) Wir freuen uns, dass er für seine erste öffentliche Ausstellung das Gemeinschaftsatelier Gleis 3 gewählt hat.  Manche seiner Bilder erinnern an Suchbilder oder an den großen Maler Kandinsky. Manchen Bildern hat er durch die Technik eine dritte Dimension verliehen. 

Diese Bilder sind wirklich sehenswert, einzigartig und sehr ausdrucksvoll!

www.gencs.art

Der Basar der Klänge.

 

Sonntag, 28.08.2022 um 14 Uhr

 

Unter Leitung der drei Musiker des Tarab Trios erarbeiten Laien- und Profimusiker gemeinsam orientalische Melodien, kurdische Lieder und Stücke der osmanischen Hofmusik. 

Das Solinger Tarab Trio wurde 2015 vom Solinger Harfenisten Tom Daun gegründet.

Das Ensemble tritt bei Folk- und Weltmusik-Festivals auf, wird zu Konzerten eingeladen und leitet erfolgreich Workshops und Kurse zur orientalischen Musik.

Nach vier intensiven Proben laden die Musikerinnen und Musiker am 28. August um 14 Uhr nun zum Abschlusskonzert am Gemeinschaftsatelier Gleis 3 hier in den Südpark ein. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert drinnen statt. 

 

Wer als Musikerin oder Musiker  mitmachen möchte, der oder die meldet sich bitte bei:

Tom Daun dauntom@aol.com

 

Tarab Trio: www.tomdaun.de/tarab-trio/



Einladung

 

Liebe Kunst- und Kulturfreunde,

der Güterhallen e.V. und Dirk Clauberg ( Lesementor und nominiert für den Bürgerpreis 2020 ) laden herzlich zur Ausstellungseröffnung der schweizerisch - israelischen Künstlerin Bracha Fischel ein.

Wir freuen uns die verträumten Landschaftsbilder der Mundmalerin in den Güterhallen zu präsentieren.


Gemeinschaftsausstellung

LOST PLACES

 

Die Künstler laden Sie herzlich ein zur

 

Vernissage im KUNSTRAUM Solingen am

Samstag, 27.08.2022 um 19:00 Uhr

 

Dauer der Ausstellung: bis 09.10.2022

geöffnet: sonntags 14:00 - 18:00 Uhr


 

STÄDTISCHE ARTOTHEK in den Güterhallen

 

Die Städtische Artothek ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: Mittwoch und Donnerstag 17 bis 19 Uhr

sowie Sonntag 11 bis 12 Uhr. 

www.solingerkuenstler.de/artothek/