DIE AKTIVITÄTEN DER GÜTERHALLEN IM FEBRUAR 2019

Liebe Freunde der Güterhallen,

 
neben immer neuen Ausstellungen und außergewöhnlichen Veranstaltungen bieten die Güterhallen auch ein umfangreiches Kursangebot. Für alle, die sich vorgenommen haben, im neuen Jahr etwas Neues anzufangen, oder für die, die das sowieso schon immer vorhatten - schauen Sie doch mal rein. Auf unserer Homepage finden sie unter der Rubrik Workshops viele interessante Angebote und die Kursdaten.

 

Auf gutes Gelingen!



 LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

Das sind die Ausstellungen und Aktivitäten im Februar 2019

Für Einzelheiten, Termine und Kosten kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Künstler über die unten aufgeführten Links.

* Änderungen vorbehalten


JACQUELINE HESS   

DIE MODULE

17.02.-24.03.2019

Vernissage Sonntag,17.02.um 15 Uhr

 

Einführung: Isabelle von Rundstedt

Musik: Jens Köhler  (Gitarre und Gesang)

Jacqueline Hess war Meisterschülerin von Prof. Havekost an der KUNSTAKADEMIE DÜSSELDORF. Sie schloss ihr Studium 2016 ab. Ihre figürlichen Meisterwerke sind bekannt. Diesmal wagt sie sich auf ganz neues Terrain: Mit den MODULEN entwickelte sie eine Serie geometrischer Werke, die individuell kombiniert werden.

Geöffnet an Donnerstagen und Sonntagen von 14-18 Uhr / nach Vereinbarung


www.galerie-kirschey.de

NEU: KURS AB 05. FEBRUAR 2019   

MODERNE MEDITATION

 

Lerne die grundlegenden Techniken der Meditation kennen und wie du sie in den Alltag tragen kannst. Was du erwarten kannst: Einen klareren Geist, strukturiertere Gedanken, weniger Stress. Moderne Meditation. Was du hier vergeblich suchst: Dogmen, Gurus und Ommm…. 

 

Kostenloser Infoabend am Dienstag, den 29.01. um 19 Uhr 

Kurs I. Dienstag   05.02.-05.03.2019 (19-20 Uhr)

Kurs II. Dienstag  13.03.-09.04.2019 (19-20 Uhr)

Kursleitung: Sandy Mokros 

Ort: Galerie Kirschey

Anmeldung per Mail an raspe@galerie-kirschey.de

NEUER KURS:  

GRUNDLAGEN DES ZEICHNENS

Dozent: Ingo Schleutermann

 

Materialkunde, Licht und Schatten, Texturen, Bildaufbau, Perspektivisches  Zeichnen frei Hand u.v.m.

Ab Samstag, den 02. März 2019 von 14:30 bis 17:30 Uhr wöchentlich in der Galerie.

Infonachmittag am Donnerstag, den 07. Februar, 

um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung/ Info: raspe@galerie-kirschey.de

 

www.galerie-kirschey.de

www.ingo-schleutermann.de


CONNY SCHÜSSLER

NEUER AUSSTELLUNGSRAUM

 Atelier Behauptungen Bea Kahl 1. Etage

 

Geöffnet: sonntags 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

info@conny-schuessler.de, 0176 – 96 21 70 92

 

www.conny-schuessler.de

 


PUPPENPIEL

KLEINES KÄTZCHEN NASEWEIS   

Sonntag, 17. Februar, 11.00 und 16.00 Uhr

 

Nach einer Idee von Eva Wieden.

Dieses Handpuppenspiel eignet sich für Kinder ab 3 Jahren.

Eintrittspreise: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Karten können 1 Std. vor Beginn am Ort der Veranstaltung gekauft werden. Vorbestellungen sind möglich unter: 02434 / 969877

Weitere Informationen unter: www.violettas-puppenbuehne.de 

ATELIER SILKE WIDENKA 

WORKSHOP    

FANTASTISCHE WELTEN –  MAGIE DER FARBEN!“

24.Februar von 9:30 bis 15:00 Uhr 

 

Hier entstehen Bilder, die an ferne Galaxien erinnern. Das Bild entwickelt sich von einem transparenten Hintergrund in eine völlig anderes mit Tiefe und Fantasie. Acrylfarben werden „geschüttet“, trocknen und werden dann weiterbearbeitet. Besondere Effekte entstehen durch „Schlieren“ die mit Ölfarbe gemalt werden. Sie lernen hier das Zusammenspiel der Farben, die Wirkung und wie man mit der Dunkelheit arbeitet. Schwarz wird hier nicht aus der Tube verarbeitet, sondern selbst gemischt. Lassen Sie sich überraschen!

Teilnahmegebühr: 69,00€ ohne Material.

Sollten Sie noch keine Pinsel oder Farben besitzen, können Sie diese gegen einen Unkostenbeitrag von 20,00€ von mir gestellt bekommen. Ausnahme: Leinwände müssten von Ihnen mitgebracht werden. 

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Email an:

swidenka@aol.com,  Mobil: 0176/23729644


GEMEINSCHAFTSAUSTELLUNG  

Sonntags von 14.00 - 18.00 Uhr

 

Nach der erfolgreichen GIGER-Ausstellung  zeigen die KünstlerPack-Mitglieder im Februar wieder eigene,

teilweise auch neue Werke.  Ein Besuch lohnt sich!

 

www.kuenstlerpack.de


TROPHÄEN

GRETA CALAMINUS

noch bis zum 03.02.2019

 

Greta Calaminus (*1994 in Hilden) studiert seit 2012 an der Bergischen Universität Wuppertal Kunst und Englisch auf Lehramt. Den Bachelor of Arts erlangte sie 2018 mit einer praktischen Arbeit zum Thema „Plastisch-gestalterische Auseinandersetzungen mit dem Tier als Trophäe“. Die in diesem Rahmen entstandenen Arbeiten sind in der Ausstellung TROPHÄEN in der Galerie SK zu sehen. 

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Donnerstag, 17–19 Uhr, Sonntag, 11–17 Uhr sowie nach Vereinbarung

 

Kontakt:0157-38103502, greta.calaminus@gmail.com

 

40 JAHRE AUSLEIHE VON  ORIGINALKUNSTWERKEN – 

DIE SOLINGER ARTOTHEK

16.02.–31.03.2019

Vernissage: Samstag, 16. Februar 2019, 17 Uhr

 

Musik: Katrin Geelvink und ihr Cello – kleines Intermezzo aus Chansons, Musik und Texten

Die Jubiläumsausstellung erinnert an die 40jährige Erfolgsgeschichte der Artothek: Die Gründung der städtischen Artothek erfolgte im Jahre 1979 in den Räumlichkeiten, die dem Verein Solinger Künstler im damaligen Deutschen Klingenmuseum (dem heutigen Kunstmuseum an der Wuppertaler Straße) als Galerie zur Verfügung gestellt wurden. Seither betreuen die Solinger Künstler die Artothek ehrenamtlich. Die Bilder waren anfangs von der Stadt angekauft, inzwischen überwiegen Kommissionsbilder, also Bilder, die von Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung gestellt werden. Die Artothek erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Und nicht selten kommt es vor, dass sich Kunstliebhaber so sehr in ein geliehenes Bild verlieben, dass sie es nach kurzer „Probezeit“ sogar käuflich erwerben. 

 

Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag, 17–19 Uhr, Sonntag, 11–12 und 15–18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Kontakt: Ulle Huth, ulle.huth@wtal.de, 0212 59 1778

 

www.solingerkuenstler.de/artothek/